fb-link-m

„Herzmomente“ zum Anschauen

Menden. Christina Sodenkamp von der Kulturinitiative Menden und Michael Roth vom Kulturbüro stellten jetzt das Plakat zur Veranstaltung „CityKULT2013“ vor, das als Banner, Plakat und Flyer auf die Großveranstaltung am 13. Juli hinweisen soll. „Mendener machen was“ und zeigen am 13. Juli den ganzen Tag und Abend, was sie können. Das Programm wird zurzeit noch mit den letzten Einzelheiten zusammengestellt, aber „vielseitig“ ist schon jetzt allen definitiv versprochen.

Ein Bestandteil der Kulturinitiative Menden (KIM) sind bereits die „Zwischenräume“-Ausstellungen. Nach der Premiere im Autohaus Bichmann sind jetzt Werke in der Sparkasse Menden an der Papenhausenstraße zu sehen. Einerseits von Schülern der Albert-Schweitzer-Schule Lahrfeld (WP berichtete gestern). Andererseits Arbeiten der heimischen Fotografin Kathrin Dragon.

Die 22-Jährige hat ihre erste Ausstellung „Herzmomente“ betitelt. Die Mendener Studentin (Psychologie und Deutsch auf Lehramt, zuvor bereits Philosophie) möchte mit ihren Fotos die Menschen berühren, indem sie vielfach die kleinen Dinge zum Vorschein bringt. Zum Beispiel mit Naturaufnahmen am Hexenteich in Menden, aber auch in Metropolen wie Paris. „Herzmomente“ ist nur eine kleine Auswahl. Auf ihrem Blog www.kathrindragon.tumblr.com gibt es zahlreiche Aufnahmen von ihr zu sehen.

Weitere Informationen zu Aktivitäten der KIM und zum Citykult auf www.kultur-initiative-menden.de und bei Facebook.

Quelle: Heinz-Jürgen Czerwinski, Der Westen, 23.06.2013

Text
Top

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.