fb-link-m

Bands

UnnAost

unnaost-slideDie Musiker von UnnAost legen besonderen Wert auf vielseitige Stilrichtungen die sie in eigenständigen und unverwechselbaren Sound präsentieren. Die handgemachten Musikstücke der Band sind ausschließlich Eigenkompositionen mit sowohl deutschen als auch englischen Texten.

Website: http://www.unnaost.de

UnnAost eröffnet die CityKult night 2014 um 17:00 Uhr als erste Band.

 

Cellarmen

cellarmen-slideDie Cellarmen begeistern durch ihre musikalische Vielfalt, die sich sowohl in den unterschiedlichen Musikrichtungen, meist Irish, Scottish und Country & Western Music, als auch in den verschiedensten Instrumenten ausdrückt. Das Publikum weiß ihre Spielfreude zu honorieren und wird gerne in die Gigs mit einbezogen. Die Cellarmen verfügen über jahrelange Bühnenerfahrung. Ein Großteil der Bandmitglieder hat bereits in anderen Bands mitgespielt oder ist dort noch aktiv.

Website: http://www.cellarmen.de/

Bei der CityKult night 2014 stehen die Cellarmen ab 19:15 auf der Bühne.

Escart

escart-slideEscart steht für das Motto „The Art of Escaping“.

"Jeder von uns verbindet damit etwas anderes.", so die Eigenaussage der Bandmitglieder. Für alle sei es Balsam für die Seele, gemeinsam Musik zu machen und das am liebsten auf der Bühne! Gut für die Ohren, schlecht für die Augen.

Website: http://www.escart.de/
Facebook: https://www.facebook.com/escartband
Soundcloud: https://soundcloud.com/escartband/

Bei der Citykult night 2014 heizen Escart mit metallischen Klängen ab 20:00 ein.

Vanilla Boat Crew

vanilla-boat-crew-slideSechs Geschwister und noch einer, der "zur Familie gehört", wie Anna Eifler betont - das sind Vanilla Boat Crew. Junge Vollblut-Musiker, die jeden Abend zu einem Erlebnis machen. Am Anfang war da nur ein Impuls, eine spontane Idee: "Ich will wieder auf der Bühne stehen!" - Das sagte Anna Eifler Ende 2010 zu ihrem Bruder Silas Eifler, welcher das genauso sah. Prompt organisierte sie einen Konzertabend in den Räumlichkeiten des Kulturtrichters Sundern e.V. "Alte Molkerei" in Allendorf, für das sie dann sechs Monate Zeit hatten, Lieder zu komponieren, welche sie dort am 06.05.2011 erstmalig vortrugen. Was damals als reines Wohnzimmer-Projekt begann, entwickelte sich schnell zu einem ernsthaften Bandgefüge.
Die Geschwister Anna, Joshua, Silas, Parosch, Vanja und Mosche spielen heute zusammen mit Sebastian Queren regelmäßig Konzerte in Deutschland und waren unter anderem bereits als  Vorgruppe des Newcomers "Milky Chance" auf einem Konzert in Kassel live zu sehen. Mit einer Mischung aus selbstgemachter Rock-, Pop-, Folk- und Bluesmusik sorgen sie durch jede Menge Spaß auf der Bühne und Leidenschaft an der Musik für Begeisterung unter den Zuschauern.

Facebook: https://www.facebook.com/vanillaboatcrew

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC066Jaz8X7PVt2E-C-3fSNw

Die Vanilla Boat Crew segelt die Bühne ab 21:00 durch die CityKult night 2014.

Black Beauty

blackbeauty-slideDie vier Mendener und Fröndenberger Terry, Flemming, Teddy und Alex fanden sich 2011 in als Black Beauty zusammen. Die Punk-Rock Band stand bereits beim letztjährigen Mendener Citykult auf der Bühne. Erst im Januar 2014 nahmen die Black Beauties bei RUHRTOURLIVE in der Fröndenberger Kettenschmiede teil.

Facebook: https://www.facebook.com/officialblackbeauty

Youtube: https://www.youtube.com/user/BandBlackBeauty

Bei der CityKult night 2014 sind Black Beauty ab 20:00 zu hören und sehen.

Reheated

reheated-slideDie Rythm' and Blues Combo aus Münster hat ihre Wurzeln in Menden. Seit der Gründung von Reheated im Jahr 1991, steht die Band in wechselnder Besetzung seit über 20 Jahren mit ihrem mitreißenden Programm auf der Bühne. Im Repertoire der Formation stehen vor allem die seltener gehörten Stücke im Vordergrund, mit man seinem Publikum eine ansprechende, groovende Mixtur aus Rock-, Soul- und Blueselementen bietet.

Website: http://www.reheated.de/
Facebook: https://www.facebook.com/

Bei der CityKult night 2014 stehen Reheated mit ihrem authentischen Programm ab 23:00 auf der Bühne.

Text
Top

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.